Nette Gespräche

Es gibt leider diese Woche wenige Veränderungen bzw. wenig für mich bemerkbare Fortschritte. Aber im Lokomat bin ich nur noch im Aufhängemodus gelaufen und in der Reha habe ich es geschaft auf andere Leute zuzugehen und habe so ein paar nette Gespräche geführt - unter anderem auf Englisch. 

 

Am Abend vor Allerheiligen hatten wir einen schönen Abend, mit Nachtwanderung und vielen Kindern aus der Nachbarschaft. Bei den Vorbereitungen konnte ich helfen und später kam auch eine meiner ältesten Freundinnen dazu, die ich viel zu selten sehe. Beim Spaziergang am nächsten Tag konnte man die Kraftwerke ganz gut sehen - siehe Foto. 

 

Von Microsoft ist ein neues Surface Studio rausgekommen was  alles in den Schatten stellt, denn der riesen Bildschirm hat eine Touchfunktion. Vielleicht ist ja diese Innovation die Lösung für mein Problem - leider in Deutschland vorerst nicht zu kaufen. 

 

Nur noch einen Monat bis zum Besuch meiner vielleicht zukünftigen Ausbildungsstelle... ich habe noch viel vor und dabei noch die Ohr OP Anfang Dezember!

 

Ich bin überwältigt von den Zugriffszahlen meines Blogs und Eure Zuschriften ermutigen mich weiter zu arbeiten. Ich versuche alle zu beantworten. Bei den Kommentaren ist das etwas schwer, da ich keine Mailadressen von Euch habe.

 

Wir haben uns gegen Interviews mit Zeitung und TV entschlossen. Wir bitten alle Redakteure der öffentlichen Medien um Rücksicht, da wir als Familie und ich als Julian einfach noch nicht so weit sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.