Über Kreuz gedacht

In der heutigen Therapiestunde haben wir ganz viele Dinge gemacht, in der ich über Kreuz denken musste. Jeder Arm, jedes Bein hatte etwas anderes zu tun - das war ausgesprochen schwierig, hat aberganz gut geklappt. Zu Hause habe ich mir eine App zum Wahrnehmungs-, Gedächtnis und Schnelligkeitstraining herunter geladen und auch hier funktionierte es ganz gut. Scheint als ob noch ein paarGehirnzellen funktionieren :-) Die ambulante Reha wird erst Ende September starten, bis dahin muss meine Mutter mich zu den Therapien fahren und kann dadurch nicht arbeiten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0