Reaktionstraining

In der heutigen Therapiestunde habe ich mit einem PC Programm trainiert. Dazu wurde mir ein Arm umgeschnürt mit dem ich den PC steuern konnte. Mit links ist es mir leichter gefallen als mit rechts. Auf der Vibrationsplatte habe ich eine zu hohe Frequenz eingestellt mit dem Ergebnis, dass meine Beine nachgegeben haben und ich mich nicht mehr halten konnte. Krasses Ding! Meine Knie schmerzen, vielleicht weil ich die unteren Beine beim Gehen nicht ansteuern kann und dadurch das Knie immer verdreht? Wir lachen viel und die Gesichtslähmung ist fast ganz weg. Das Ohr ist frei von Pilzen und Bakterien. Am Nachmittag hatten wir einen gute Zeit mit Freunden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    ulla.hoppe@gmx.de (Montag, 05 September 2016 21:21)

    Hallo Julian, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, immer wieder uns, auf dem laufenden zu halten. Es freut mich riesig, dass es in manchen Rückschlägen immer wieder soo gute Fortschritte gibst, Gelegenheit zu lachen und Energie hast, so hart an Dir zu arbeiten. Gott sei Dank! und wie schön, dass Freunde und Familie, Dich hautnah unterstützen, ermutigen und Dir sicher auch Kraft geben.
    Alles Liebe
    Ulla