Gamescom

An Morgen haben wir zusammen gefrühstückt und den Geburtstag nach gefeiert mit der ganzen Familie dazu gab's auch Kuchen. Danach sind wir (Konrad meine Mutter und ich) zur Gamescom gefahren. Daraufhabe ich seit 8 Wochen hin gearbeitet. Das Ticket hing seit dieser Zeit als Motivation in meinem Zimmer. Im Red Bull Flugzeug Spiel war mein kleiner Bruder besser als ich! Danach habe ich einen Kumpel getroffen und bin mit ihm durch die Hallen gezogen. Als Rollstuhlfahrer hat man die Möglichkeit besondere Zugänge zu den Spielen zu bekommen, so dass wir keine langen Wartezeiten hatten. Das war auch sehr gut, denn lange sitzen kann ich immer noch nicht, daher bin ich auch in den Sanitäterraum gegangen und habe dort eine Stunde geschlafen. Mein Highlight war Batman wo man mit einer Brille Virtual Reality hautnah erleben konnte. Das war rundum ein sehr cooler Tag. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nicola (Mittwoch, 24 August 2016 19:56)

    Das linke Foto sieht ja ziemlich cool aus :-)