Gespräche

Meine Neuropsychologischen Tests sind soweit gut. Es gibt auch Test, in denen mehrere Reize abgefragt werden (hören und sehen) und, obwohl ich nachweißlich nicht gut auf dem rechten Ohr höre, kompensiere ich das wohl ganz gut.  Weiter wird nun meine Schnelligkeit und Ausdauer gefördert. Dann habe ich Sprachtherapie - hier habe ich riesen Fortschritte gemacht obwohl ich ja keine Therapie in der Woche hatte - an dieser Stelle die Anmerkung, dass ich so viel wie in dieser Woche im Krankenhaus noch nie sprechen musste!

Die Ergebnisse der Nervenuntersuchung ist gekommen und es soll ende August eine weitere Untersuchung geben. Das Zuhören fällt mir immer leichter, ich kann auch die Witze die gemacht werden verstehen und auch selber welche machen - das ist wohl nicht selbstverständlich :-)

Am Abend wird mir der Venenzugang gezogen und der Katheter überprüft.

Hier in der Reha sind alle sehr nett, die PflegerInnen, ÄrztInnen, Stationshilfen und Patienten. Ich habe großes Glück hier sein zu können. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0