Ums Leben bangen

Mein Herzschlag verstärkte sich und ich habe angefangen selber zu atmen. Das sind die kritischen Momente, in denen die Lunge es schafft - oder nicht.

 

Mein ganzer Körper ist wahnsinnig angeschwollen. Das Wasser lagert sich ein.

Der Stinkegeruch den man wahrnehmen konnte kam aus der Tüte in der meine Anziehsachen – oder das was davon übrig war - lagen.

 

Es gibt heute keine Veränderung und ein Pfleger macht ersteinmal keine Hoffnung das sich das ändern würde. Aus Erfahrung weiß er, dass man viel Geduld benötigt.

 

Es wurde ein ein EEG gemacht, welches bei mir Werte eines schlafenden Menschen hatte.

 

Der Urologe erklärte, dass meine Harnleiterschienen nun max. 4 Monate drin bleiben können. Der HNO Arzt hat meinen Ohrenverband erneuert. Meine Temperatur ist leicht angestiegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0